Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) beim KSW

Durchführung des Freiwilligen Ökologischen Jahres 2018/2019 im Kommunalservice Weimar

Ab September 2018 stellt der Betriebshof des Kommunalservice Weimar wieder zwei Einsatzstellen für Jugendliche im Rahmen des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) bereit. Die Tätigkeiten umfassen die Pflege von Grün- und Parkanlagen sowie die Mitarbeit in der betriebshofeigenen Gärtnerei.

Als Träger dieser Maßnahme fungiert der Internationale Bund, Verbund Jena/Thüringen-Ost mit Sitz in Jena. Die Europäische Union fördert das Programm. Als Bildungs- und Orientierungsjahr gibt das FÖJ jungen Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren die Möglichkeit, innerhalb von 12 Monaten (jeweils vom 1. September bis 31. August des Folgejahres) vielseitige Arbeitsbereiche und Tätigkeiten in der Umweltbildung sowie im praktischen Natur-schutz kennenzulernen.

Für jeden Teilnehmer wird durch die Einsatzstelle ein spezielles Arbeitsprogramm formuliert, welches die persönlichen Neigungen und Interessen je nach betrieblichen Voraussetzungen weitestgehend berücksichtigt.

So stehen neben Hilfsarbeiten im Bereich der öffentlichen Grünanlagenpflege, Mitarbeit bei der Spielplatzunterhaltung auch die Arbeiten in der Gärtnerei und des Winterdienstes im Vordergrund.

Die hierzu extra benannten fachlichen und persönlichen Betreuer (Vorarbeiter/Gärtner) ver-mitteln umfangreiche Kenntnisse sowie Fertigkeiten und fungieren zugleich als Ansprechpartner.

Die Tätigkeit im Einsatzbetrieb wird ergänzt durch fünf Seminarwochen (a 5 Tage) in deren Verlauf solche Themen wie Ökosysteme und Nachhaltigkeit zur Sprache kommen. Diese vom Träger des FÖJ zentral organisierten Seminarwochen bieten darüber hinaus die Möglichkeit, mit anderen Jugendlichen in Gedankenaustausch zu treten.

Die FÖJ-Teilnehmer erhalten ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300,00 € (Freistaat Thüringen) + Sachbezüge.

Ansprechpartner:

Träger:

Internationaler Bund, Verbund Jena/Thüringen-Ost
Am Herrenberge 3, 07745 Jena

Projektleiter FÖJ: Herr Stefan Lober
Tel. 03641 687-105 
Fax 03641 687-202
E-Mail: Stefan.Lober@internationaler-bund.de

Einsatzstelle:

Kommunalservice Weimar, Abteilung Betriebshof
Industriestraße 14, 99427 Weimar

Ansprechpartner: Herr Harm
Tel. 03643 4341-572
Fax 03643 4341-573
E-Mail: daniel.harm@ks-weimar.de

Bewerber aus der Stadt Weimar + Umland können sich bis Ende August 2018 direkt im Betriebshof des Kommunalservice Weimar bewerben. Es finden zeitnah Bewerbungsgespräche statt. Weitere Informationen zum Kommunalservice Weimar finden Sie hier.

 

 

Ihre Fragen!
Zentrale: 03643 4341-0

Schreiben Sie uns!
bei Fragen zu Entsorgung, Abwasser oder Betriebshof

zum Kontaktformular

alle Ansprechpartner